Trauen Sie Ihren Augen

Kontaktlinsen

Welche Kontaklinsen für Sie am besten geeignet sind, hängt von mehreren Faktoren ab.

Setzen Sie sich nie Kontaktlinsen ein, die nicht speziell für Ihre Augen angepasst wurden.
Wir als Kontaktlinsen-Spezialisten können Sie dazu in einem persönlichen Beratungsgespräch kompetent beraten.

Jahreslinsen

Weiche oder formstabile Kontaktlinsen

Generell haben Sie die Wahl zwischen weichen und formstabilen (harten) Kontaktlinsen. Während der Optiker die formstabilen Linsen der Hornhaut sehr genau anpassen muss, erledigen die weichen Linsen das durch ihr gelartiges Material zum Teil selbst, wenn sie auf die Augen gesetzt werden. Die formstabilen Linsen sind haltbarer und leichter zu pflegen, verursachen aber in der Eingewöhnungsphase ein stärkeres Fremdkörpergefühl im Auge.

Angenehmer zu tragen sind die weichen Linsen, doch aufgrund des durchlässigen Materials lagern sich gern Reinigungsmittel oder Augenabsonderungen in den Linsen ein. Deshalb ist täglich eine aufwendigere Reinigung und Pflege nötig. Ein weiterer Nachteil ist, das nur wenige weiche Kontaktlinsen eine so gute Sauerstoffversorgung, wie mit formstabilen Linsen erreichen.


< zurück zur Übersicht